Wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leser ergreifen

Eine Leserin am Strand

Das Rennen um die Vorherrschaft in den Internet-basierten Unternehmen hat sich wirklich erwärmt und viele Seiten wurden aufgestellt, um anderen für eine kleine Gebühr zu helfen, voranzukommen. Aber es gibt auch Möglichkeiten, bei denen man nicht so viel bezahlen muss, um sich eine gute Liste der treuen Anhänger zu erarbeiten. Mit einer Website und zufriedenen Web-Traffic, haben Sie einen guten Ort um eine gute Opt-in-Liste zu erstellen und von dort aus wachsen zu lassen.

Eine Opt-in-Liste erlaubt Ihnen, Ihren Abonnenten mit Ihrer Zustimmung Newsletter zur Verfügung zu stellen. Wenn die Leute sich anmelden wissen sie, dass sie Updates und Nachrichten von Ihrer Website und der Branche erhalten werden, die Sie per E-Mail versenden. Aber das bedeutet nicht, dass alle Abonnenten sie überhaupt lesen. Viele Listen wurden aufgrund eines Anhangs mit freier Software für einen Promotion-Rabatt und so gebaut. Manche sind wirklich nicht daran interessiert, E-Mails von Unternehmen zu erhalten und betrachten sie nur als Verschwendung von Cyberspace, um sie dann zu löschen ohne dass sie die E-Mails öffnen um sie zu lesen.

Sie können das alles ändern. Während die Weiterleitung einer E-Mail nach der Herstellung Ihres Newsletters relativ einfach ist, ist dass Leute sie öffnen nicht so einfach. Sie wollen nicht die ganze Zeit und Mühe für die Herstellung des Newsletter verwenden, Sie wollen dass die Leute ihn lesen und in ihre Interessen stechen. Interessiert genug, um auf Ihre Website zu gehen und sich um zu sehen und vor allem um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu kaufen.

Eine der zahlreichen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Teilnehmer verführen und überreden können ist, ein gut durchdachtes und gut geschriebenes Thema. Das Thema einer E-Mail ist, was oft erwähnt wird wenn eine Person oder ein Empfänger einer E-Mail entscheidet, ob er oder sie eine E-Mail öffnen oder lesen möchte. Das Thema könnte leicht als einer der wichtigsten Aspekte Ihrer Werbe-E-Mail angesehen werden.

Ihr Thema muss kurz und prägnant sein. Sie sollten eine Zusammenfassung über den Inhalt der E-Mail erstellen, so dass der Empfänger Grundkenntnisse über den Inhalt erhalten kann. Das ist wirklich wichtig, um die Aufmerksamkeit Ihrer Leser und Abonnenten zu erzeugen. Sie m,möchten, dass Ihr Thema sofort die Aufmerksamkeit Ihres Abonnenten ergreift und sie fasziniert, um Ihre Post zu öffnen. Denken Sie daran, es ist nicht unbedingt wahr, dass ein Abonnement abonnierte Mails öffnet.

Ein gutes Thema muss immer an der Neugier des Empfängers kitzeln. Es muss den Empfänger buchstäblich dazu zwingen, die Post zu öffnen. Ein gewisses Gefühl muss entzündet werden und sie bekommen, um die Post zu öffnen. Es ist wichtig bestimmte Wörter zu verwenden, um die Reaktion zu erhalten die Sie benötigen. Denken Sie daran, dass der Empfänger oder Abonnent nur ein paar Sekunden verwendet, um über jedes Thema der E-Mails zu schauen die er erhält. Sie müssen die Aufmerksamkeit Ihres Lesers sofort ergreifen.

Es gibt viele Formen, die Sie für Ihr Thema verwenden können. Sie können ein Thema wählen, das sagt dass Ihre E-Mail Inhalte enthält, die ihnen Tipps und Methoden zu bestimmten Themen lehrt. Ein Beispiel hierfür ist die Verwendung von Schlüsselwörtern und Keyword-Phrasen wie “How to“, “Tipps“, “Führer zu“, “Methoden“ und andere ähnliche.

Sie können auch Ihr Thema in Frage stellen. Dies können Fragen sein wie: “Sind Sie krank und müde von Ihrem Job?“ oder “Ist Ihr Chef immer Ihrer Meinung?“. Versuchen Sie beim Thema zu bleiben dass zu Ihrer Website gehört, damit Sie wissen dass Ihre Abonnenten sich eingetragen haben, weil sie sich für dieses Thema interessieren. Diese Form des Subjekts ist sehr effektiv, weil Sie die Emotionen Ihrer Empfänger erreichen. Wenn sie die Frage zu Ihrem Thema gelesen haben, beginnt ihr Verstand, die Frage schon zu beantworten.

Sie können auch ein Thema verwenden, dass Ihren Lesern befiehlt. Aussagen wie “Handeln Sie jetzt und erhalten Sie diese Gelegenheit einmal in Ihrer Lebenszeit“, oder “Das doppelte, dreifache und sogar vierfache, was Sie in einem Jahr verdienen“. Diese Art von Thema befasst sich mit den Vorteilen, die Ihr Unternehmen mit Ihrem Produkt und Dienstleistungen bietet.

Sie können auch brechende Nachrichten als Ihr Thema verwenden, um Ihren Abonnenten zu integrieren. Zum Beispiel, wenn Sie mit Autotechnik Teilen umgehen können Sie in Ihrem Thema schreiben, “Ankündigung des neuen Motors, der kein Benzin verwendet, er läuft auf Wasser“. Dies schafft Neugierde beim Leser und wird sie dazu bringen, die Post zu öffnen und weiter zu lesen.